Newsletter Marketing lernen und gezielt einsetzen

Weisst du eigentlich, dass du die stärkste Marketingwaffe direkt unter deinen Fingern hast und auch jeden Tag nützt.
Wahrscheinlich nützt du es aber nicht richtig, wie die meisten unter uns. Die meisten ignorieren es nämlich total.

Es ist Deine E-Mail Adresse!

Hä?

Ja du hast richtig gelesen. Deine E-Mail Adresse.

Das stärkste und wichtigste Tool, dass wir besitzen und uns nicht mal etwas kostet.

Jeder fokussiert seine Aufmerksamkeit auf Facebook, Instagram und Co.

Jetzt stellt euch mal kurz vor, diese Plattformen gibt es nicht mehr.
Der liebe Mark Zuckerberg beschließt, dass er Priester wird in einem Schweigekloster und löscht alle seine Daten.
Ist zwar eher unwahrscheinlich, aber dir würden auf jeden Fall noch alle deine gesammelten E-Mail Adressen und der E-Mail Kontakt mit deinen Kunden bleiben. Es ist schließlich deine Community, die du dir hier aufgebaut hast.


Hast du schon jemals deine E-Mail Adresse hergegeben um etwas gratis zu bekommen oder dich für einen Newsletter einzutragen?
Erwischt!

Hast du schon jemals und sei es erst nach Wochen oder Monaten, dann etwas von denjenigem gekauft. Nochmals erwischt!
Wenn du nicht gleich gekauft hast, warst du vielleicht noch nicht soweit, aber du hast dich nicht ausgetragen, weil vielleicht kommt ja noch was, was dich extrem interessiert. Immerhin bist du ja eigentlich der ideale Kunde.
Die meisten tragen sich nirgends ein, wo sie keinen Sinn dahinter sehen.


Kann es sein, dass sich öfters mal jemand austrägt?
Klar kann das sein, aber das heißt nur, dass diese Person nicht deine richtige Zielgruppe ist und sowieso nie kaufen würde. Jemand der deine Mails nur bekommt, damit er sie ungelesen löscht bringt dir sowieso nichts.
Ich habe mich auch schon aus ein paar Newsletter ausgetragen. Ich brauche nicht jede Woche eine E-Mail von Impressionen, welche neuen Highlights es gibt. Wenn ich etwas wirklich brauche, gehe ich gezielt auf die Homepage. Mein Postfach muss nicht überquillen vor lauter Werbung.
Aber Mails von Andreas von Frameblending möchte ich erhalten zum Beispiel, weil er extrem viel kostenlosen Content raushaut und ich davon profitieren und mich weiterbilden möchte.

Es gibt wirklich extrem viel zu wissen über Newsletter und deren Aufbau.

  • Was ist das richtige Tool dafür
  • Warum ist jede gesammelte Mailadresse 1 Euro wert
  • Wie soll eine e-Mail aufgebaut sein
  • Wie erhöhst du deine Öffnungsrate
  • Was ist eine Followup Kampagen?
  • Was ist ein Opt-in Formular?

Lauter Fragen, die extrem wichtig sind beim Newsletter verschicken.

Klingt auf den ersten Blick extrem schwierig, aber das ist es nicht.

Denn es gibt einen wirklich extrem tollen Videokurs hierzu.
Ich hab ihn selbst auch, ihn von vorne bis hinten durchgearbeitet und war schwer begeistert.

Und wisst ihr was das absolut beste daran ist???

Das Ganze kostet euch keinen Cent.

Wie läuft das Ganze jetzt genau ab?

  • Du trägst dich zur Newsletter Challenge ein
  • Du bekommst jeden Tag ein kurzes Video und darunter steht eine Aufgabe (keine Sorge, die Videos sind in etwa 3-5 Minuten lang und die “ Aufgaben“ sind auch in ein paar Minuten erledigt.
  • Das tolle ist also: wenn du dir jeden Tag nur circa 15 min Zeit nimmst (das ist ja nichts bitte!!), kannst du dir in einem Monat / 30 Tagen ebenso die effektivste Marketingwaffe aufbauen. Ein Gerüst für dein erfolgreiches E-Mail Marketing!!

 

Ich habe den E-Mail Newsletter Kurs selbst durchgearbeitet und konnte dadurch so extrem viel mitnehmen.

Melde dich an und erreiche mehr Umsätze durch Newsletter Marketing!

Du kannst echt nur davon profitieren!

 

Klicke jetzt hier und melde dich kostenlos an!!

 

 

 

In einigen Artikeln, so wie hier, arbeite ich mit Affliate Links.
Es entstehen euch keine Mehrkosten und ermöglicht es mir in 45934535 Jahren, mir einen Butler zu leisten, der mir die Fingernägel lackiert und mir Schokolade an die Couch bringt.